Josefine Hof dominiert D-Rangliste in heimischer Halle

Eingetragen bei: Bezirk, Nachrichten, Saison 2019/2020 | 0

TVD holt fünf Siege bei erster D-Rangliste überhaupt

Die erstmals ausgetragene D-Rangliste im Badmintonbezirk Wetzlar, vormals Bezirksrangliste, bekam gleich den Stempel von Josefine Hof ausgedrückt. Sie konnte sich am Sonntag (02.12.2018) in allen drei angetretenen Disziplinen behaupten. Weitere Siege verzeichneten Ole Becker und Lily Herrmann zusammen im Mixed U15, außerdem triumphierte Ida Warfsmann im Dameneinzel U19.

2018-12-02 1. D-Rangliste U11-U19 Siegerehrung DD U19
Drei Dillenburger auf dem Siegerpodest (v.l.n.r.): Lena Brestel, Ida Warfsmann, Josefine Hof (es fehlt deren Doppelpartnerin Nia Weiland/PSV GW Wiesbaden)

Das von 14 Vereinen und 70 Spielern besuchte Turnier war das erste ausgetragene D-Turnier im Raum Mittelhessen nach der Jugendturnierreform des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV), wonach die Turniere verschiedene Wertungen von A bis D (bzw. E für Kreise) erhalten und nicht nur von lokalen Spielern, sondern auch überregional gemeldet werden kann.

So nahmen bei diesem vom Bezirk Wetzlar veranstalteten Turnier auch Spieler der Bezirke Frankfurt, Wiesbaden und Kassel teil, in Zukunft ist auch mit Meldungen aus den benachbarten Ländern Rheinland-Pfalz und Nordrheinwestfalen zu rechnen.

Der TV 1843 Dillenburg präsentierte sich wie gewohnt als zuverlässiger und gut organisierter Turnierausrichter, so dass an nur einem Turniertag in drei Disziplinen auf 12 Spielfeldern rund 200 Spiele ausgetragen wurden. Dieses Heimspiel nutzen 12 Dillenburger Starterinnen und Starter, davon mit Olivia Gabel, Max Kahn und Louis Gubsch auch drei Debütanten, die ihr erstes Turnier überhaupt bestritten.

Diese schnitten wie folgt ab:

Max Kahn:                          10. Platz Jungeneinzel U13, 5. Platz Jungendoppel U15
Louis Gubsch:                   4. Platz Jungeneinzel U13, 5. Platz Jungendoppel U15, 3. Platz Mixed U13
Olivia Gabel:                      6. Platz Mädcheneinzel U15 (1. Platz Mädcheneinzel U11), 3. Platz Mixed U13
Lily Herrmann:                  4. Platz Mädcheneinzel U15, 2. Platz Mädchendoppel U15, 1. Platz Mixed U15
Lena Sommavilla:            2. Platz Mädcheneinzel U15, 2. Platz Mädchendoppel U15
Ole Bastian:                       6. Platz Jungeneinzel U15, 6. Platz Jungendoppel U15
Ole Becker:                        3. Platz Jungeneinzel U15, 2. Platz Jungendoppel U15
Jonas Küster:                     4. Platz Jungeneinzel U15, 6. Platz Jungendoppel U15
Abdurrahman Basel:      10. Platz Jungeneinzel U17
Josefine Hof:                     1. Platz Dameneinzel U17, 1. Platz Damendoppel U19, 1. Platz Mixed U19
Ida Warfsmann:               1. Platz Dameneinzel U19, 3. Platz Damendoppel U19
Lena Brestel:                     3. Platz Dameneinzel U19, 3. Platz Damendoppel U19

Das nächste D-Ranglistenturnier im heimischen Raum findet am 16./17. Februar 2019 in Gießen statt.

Ergebnisse bei turnier.de