Hessens Top-Nachwuchs sowie Spitzentalente aus ganz Deutschland in Dillenburg zu Gast

Eingetragen bei: Hessen, Nachrichten | 0

Am kommenden Wochenende (16./17. März 2019) richtet die Badmintonabteilung des TV 1843 Dillenburg bereits zum achten Mal in den vergangen neun Jahren ein Hessenranglistenturnier für Jugendspieler aus.

Zu Gast in der Oranienstadt werden dann ca. 200 Kinder und Jugendliche aus ganz Hessen sein, aufgrund einer Regeländerung zu Beginn des Jahres evtl. sogar mit bundesweiter Beteiligung. Denn mit Umstellung auf ein neues Wettkampfsystem, gibt es nun auch Quotenplätze für Teilnehmer aus anderen Landesverbänden, so dass eine Hessenrangliste nicht zwangsläufig von einem Hessen gewinnen werden muss.

Für die Vielzahl an Nachwuchstalenten nutzt man neben der Nassau-Oranien-Halle dann auch die direkt angrenzende Wilhelm-von-Oranien-Halle, die neben den 12 Spielfeldern in der Haupthalle, drei weitere Spielgelegenheiten bietet. Insgesamt wird dann also auf 15 Courts in zwei Hallen gespielt. Die Spielerinnen und Spieler verteilen sich auf die Altersklassen U11 (Jahrgang 2010 und jünger) bis U19 (bis Jahrgang 2001).

Der gastgebende TV 1843 Dillenburg schickt dabei vier Spielerinnen und Spieler ins Rennen: Josefine Hof tritt in allen drei Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed in der Altersklasse U15 an; in dieser ist auch Lily Herrmann im Einzel sowie Ole Becker im Einzel und Doppel unterwegs. Bei U13 startet Louis Gubsch im Einzel und Doppel, bei U11 tritt Olivia Gabel im Einzel an.

Der Samstag steht zunächst ganz im Zeichen der Einzel, das am ersten Turniertag von U13 – U19 bestritten wird. Außerdem spielen die „kleinen“ U11er Doppel. Am zweiten Turniertag bestreiten dann die „Großen“, also die Altersklassen U13-U19 ihre Doppel- und Mixedpartien, während U11 Einzel spielt.

Zuschauer sind gerne herzlich Willkommen, der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Spielreihenfolge

Samstag:            
Einzel U13/U15 ab 09:00 Uhr
Doppel U11 ab 11:30 Uhr
Einzel U17/U19 ab 14:00 Uhr

Sonntag:             
Doppel U13-U19 ab 9:00 Uhr
Einzel U11 ab 11:30 Uhr
Mixed U13-U19 ab 14:00 Uhr