Auswirkung Corona-Virus

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

+++ Absage unseres Turniers +++ Spielbetrieb (Mannschaftsspiele) wird eingestellt +++ Training läuft weiter +++

Die – leider schlechten – Nachrichten überschlagen sich im Moment. Das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbandes (HBV) hat die aktuelle Situation wie auch schon in den letzten Wochen beobachtet. Es werden ALLE Turniere innerhalb des HBV bis inkl. Ende April 2020 abgesagt. Ob die Turniere zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können oder ob es über den Zeitpunkt Ende April hinaus zu weiteren Absagen kommen muss, wird weiterhin Bestandteil der kontinuierlichen Beobachtung der Situation sein.

Bitte beachtet dazu auch die Pressemitteilung des HBV:
https://www.hessischer-badminton-verband.de/…/6313-auswirku…

Konkret bedeutet das für uns:

– Das betrifft auch unser Turnier, das wir nächstes Wochenende (21./22. März) ausrichten wollten und damit abgesagt ist, d.h. es wird nächste Woche nicht stattfinden und ggf. verschoben.
Herzlichen Dank an alle von euch, die ihre Hilfe angeboten haben!

– Außerdem wird der Spielbetrieb, also Meisterschaftsspiele mit der Mannschaft, ab Fr., 13.03., 00:00 Uhr eingestellt.
Für uns bedeutet dass, dass der letzte Spieltag am 29.03. entfällt; also das Spiel der 1. Mannschaft sowie des U15-Teams, die beide zu Hause angetreten wären.

– Unser Training läuft – Stand jetzt – erst einmal normal weiter, der Trainingsbetrieb ist in den Sporthallen des Lahn-Dill-Kreises (LDK) weiter gestattet (gemäß schriftlicher Mitteilung des LDK von gestern).
Sollte sich daran etwas ändern, werde ich euch umgehend informieren.