Josefine Hof wird Zweite bei Hessischer Meisterschaft

Eingetragen bei: Hessen, Nachrichten, Saison 2018/2019 | 0

Louis Gubsch mit zwei neunten Plätzen

Bei den am vergangenen Wochenende (21./22.09.2019) in Hofheim ausgetragenen hessischen Badminton-Meisterschaften der Schüler und Jugend (Altersklassen U13, U15, U17, U19) konnten sich auch zwei Dillenburger Spielerinnen und Spieler in die Teilnehmerliste schreiben. Louis Gubsch schaffte die Qualifikation in der Altersklasse U13; Josefine Hof ging eine Klasse höher bei U15 in an den Start.

Der Samstag, an dem die Einzel ausgespielt wurden, stand für beide unter keinem guten Stern. Louis Gubsch musste im Jungeneinzel U13 in der ersten Runde direkt gegen die Nummer vier der Setzliste antreten, konnte sich aber wacker halten. Trotz Führung spät im zweiten Satz, musste er sich am Ende aber dennoch geschlagen geben. Das Erstrundenaus ereilte auch Josefine Hof im Mädcheneinzel U15. Für beide bleibt damit der geteilte neunte Rang am Ende stehen.

In den Doppeln am Sonntag lief es dann etwas gemischter. Louis Gubsch und sein Partner Elián Olea Catalánvom TSV Vellmar verloren das erste Spiel im Jungendoppel U13 und wurden damit Neunte. Josefine Hof startete wie in der Vergangenheit auch schon mit Nia Weiland vom PSV GW Wiesbaden. An Rang zwei gesetzt, konnten sie diese Leistung bestätigen und Viertel- und Halbfinale siegreich gestalten. Im Finale konnten sie zwar stellenweise mithalten, für den großen Wurf, wie es beiden vor zwei Jahren gelungen war, reichte es diesmal allerdings nicht. Zum Trost bleibt zumindest die Vize-Hessenmeisterschaft im Mädchendoppel U15, was dennoch ein starkes Ergebnis bedeutet.

Josefine Hof (2. v.l.) wurde hessische Vizemeisterin im Mädchendoppel U15

Das nächste Turnier findet am 26./27. Otkober 2019 statt, wenn der TV 1843 Dillenburg Ausrichter der Bezirksmeisterschaften der Erwachsenen (O19) und der zeitgleich stattfindenden D-Rangliste der Jugend ist.

Ergebnisse bei turnier.de